Wieder Rhöndorf, wieder Verlängerung, wieder Sieg!

Kurz vor dem Spitzenspiel der 2. Regionalliga kam es wieder zum spannenden Duell gegen den Rhöndorfer TV. Stark ersatzgeschwächt gingen die Barmer in die Partie, aber auch die Gäste mussten u.a. auf ihren Jungnationalspieler verzichten, da die erste Mannschaft zeitgleich in der 2. Bundesliga unterwegs war. In einer weiteren Auswärtshalle (Adler Brücke) trat man also mit 8 Mann an. Fiorentino, Engelhardt und Nestvogel fehlten krankheitsbedingt, Sascha Bornschein trat mit den Damen erfolgreich in Hagen an.

Weiterlesen

Herren gewinnen trotz schlechter Leistung

Das erste Mal in dieser Saison traten die Herren deutlich ersatzgeschwächt an. In der Halle Am Nocken empfing man die Gäste aus Köln, die bislang noch recht unbekannt waren. Lediglich 2-3 Spieler waren bekannt. Dazu kam der Ausfall von den etatmäßigen Flügelspieler Christian Neitzel, Darwin Jäger und Tobias Insberg. Dennoch war die Zone wie immer gut besetzt und sollte heute wieder den Unterschied ausmachen. 
Dauerbrenner Daniel Walter schaffte es den diesmal schwächelnden Dario Fiorentino aufzufangen und steuerte 26 Punkte und noch mehr Rebounds hinzu. Mit wahrlichen Magnethänden stand er das gesamte Spiel über richtig. 

Weiterlesen

Herren mit starker Offensive gegen individuell gute Uerdinger

Und wieder ein Heimspiel in der fremden Halle. Diesmal sogar direkt beim Konkurrenten aus Ronsdorf. Immerhin war die Halle bereits bekannt und so konnte man sich auf die Körbe und die Gegebenheiten schnell einstellen. Bayer Uerdingen hat sich vor der Saison namhaft verstärkt und so konnte man wieder ein bekanntes Gesicht aus der 1. Regionalligasaison begrüßen. Mit Lukas Kazlauskas war dies zudem ein sehr starker Spieler aus Litauen. Dennoch waren die Gäste krankheitsbedingt leicht geschwächt auf den großen Positonen und genau das war auch der Ansatzpunkt der Barmer, da gerade hier die Stärken liegen.

Weiterlesen

Herren mit viel Dusel zum Auswärtssieg

Mit ganz viel Dusel gewannen die Herren bei der längsten Reise der Saison nach Meckenheim mit 77:78. Beim Betreten der Halle hieß es erst einmal den Gegner zu sichten und man erkannte doch einige bekannte Gesichter wieder. Besonders auffallend sicherlich die großen Positionen. Der US-Boy David Michael Golembiowski, der letztes Jahr noch mehrere Spiele in der 1. Regionalliga mit über 25 Punkten abschloss, und der Bigman Christian Gloeckner aus Sechtem deuten schon auf die Ambitionen der Bonn-Meckenheimer hin. Trainer Schierenbeck, der selber lange in der Pro B aktiv war, baut dennoch auf Jugend und hat eine gute Mischung parat.

Weiterlesen

Herren landen "Big-Point"

Die Mannschaft von Trainer Matthias Morawetz besiegt auch den Tabellennachbarn Deutzer TV und bleibt weiterhin punktgleich mit dem Spitzenreiter aus Düsseldorf.

Nach zuletzt vielen teils unangenehmen Heimspielen in "fremden" Hallen war es endlich soweit. Das Damenspiel im Vorlauf, ein funktionierendes Catering, nach vorne treibende Musik und die unermüdlichen Trommler des Barmer TV boten dem Spiel die entsprechende Kulisse. Leider war die Vorbereitung alles andere als optimal. Mit unkonzentriertheiten und noch vielen Mängeln im eigenen Spiel ging man dennoch mit viel Selbstbewusstsein ins Spiel.

Weiterlesen

Herren erfolgreich gegen unangenehme Kamp-Lintforter

Gegen sehr hart spielende Kamp-Lintforter kämpfte sich der BTV zu einer sehr späten Zeit (20:30 Uhr) zum 4. Sieg im 5. Spiel.
Nach dem Besuch von Trainer Liebke beim Spiel in Essen war klar, dass sich die Gäste sehr gut auf das Barmer Spiel einstellen würden. Das sich die Verteidung jedoch komplett auf Dario Fiorentino konzentrierte und ihn teilweise mit 3 Mann verteidigte, damit hatte auch Trainer Matthias Morawetz nicht gerechnet. Es kam dem BTV jedoch sehr entgegen, denn die Ausgeglichenheit des Kaders ist eine der Stärken in diesem Jahr. 

Weiterlesen