Herren verlieren Spiel auf hohem Niveau

Lange vor der Saison hatte man sich bereits auf dieses Spiel gefreut. Leider ging man nciht mit den Vorzeichen ins Spiel, die man sich eigentlich erhofft hat. Ohne Daniel Walter und Christian Neitzel fehlten doch 2 wichtige Säulen im Spiel. Eine starke Partie lieferte das Team aber auch ohne die beiden ab. Neben Dario Fiorentino, der Samstag trotz 21 Punkte nach dem spiel mit sich haderte, sprangen Knut Bahlke, Sebastian Duhr und aushilfsweise Björn Klaas in die Bresche. Geführt wurde das Team aber durch den gut aufgelegten Jonos Saou, der sich vermehrt auf das Scoren konzentrierte und 27 Punkte beisteuerte.

Weiterlesen

Bittere Pille für die Herren in Hilden

Einen ganz unangenehmen Abend hatten die Herren am Samstag bei den bis dahin noch sieglosen Hilden 96er. Kurz vor Spielbeginn war klar es würde doch etwas schwieriger werden, nachdem Daniel Walter leider schmerzbedingt passen musste. Einen super Start erwischte Jonos Saou, der gefühlt die ersten 10 Punkte machte. Somit startete der BTV mit 13:18 nach dem ersten Viertel.

Weiterlesen

Herren bleiben in der Spur

Nach einer durchwachsenden Woche stand endlich wieder Ligabetrieb auf dem Plan. Zu Gast war die Leichlinger Mannschaft, die dem BTV in den letzten Jahren das Leben oft genug schwer gemacht hat. Und so ähnlich fing es auch an. Dennoch entwickelt sich die Mannschaft langsam weg von den schlechten Starts zu Beginn der Saison. Auch am vergangenen Samstag gewann man das erste Viertel mit 19:17, kassierte aber bereits 3 Dreier.

Weiterlesen

Herren empfangen Leichlingen

„Endlich wieder Basketball“ heißt es für die 1. Herren des BTV und es hat sich eininges getan im Kader des BTV. Mit Jacob Engelhardt und Manuel Kessen verlassen gleich 2 Jugendtalente den Verein.

Weiterlesen

Herren gewinnen trotz kollektivem Chancentod

Die Lange Fahrt nach Meckenheim stand eigentlich unter einem guten Stern. Die Traniningswoche war größtenteils gut und der KAder nahezu vollständig. Dazu eine stark dezimierte Mannschaft der Hausherren, denen fast die starting Five fehlte. Aber wie so oft sind solche Spiele die schwersten was die Motivation angeht. Bereits zu Beginn zeigte sich die Überlegenheit der Barmer. Dario Fiorentino sorgte für die ersten 7 Punkte und am Ende des Viertels führte der BTV 10:16. 

Weiterlesen

1. Herren gewinnen erstes Heimspiel

Barmer TV - RheinStars Köln 2 88:60

Im zweiten Heimspiel gelang den 1. Herren des Barmer TV der erste Erfolg in der noch jungen Saison.

Der Frust saß schon tief nach dem verlorenen Derby. Die Saison steht jedoch noch am Anfang und nun kam das erste Heimspiel gerade recht. Zwar kam mit den Kölnern kein angenehmer Gegner, schließlich verlor man letztes Jahr in Köln zu Beginn der Saison, dennoch war man endlich wieder fast komplett und motiviert. Und so begann man auch. Nach 6 Minuten stand es bereits 12:2 für den BTV. Manuel Kessen bestätigte seine guten Trainingseinheiten in der Woche und startete stark. Das Barmer Spiel war frühzeitig sehr variabel. Ale 5 Spieler auf dem Feld konnten sich zügig in die Statistik eintragen. Das erste Viertel endete 22:13 für die Hausherren.

Weiterlesen