Damen 3 kommen in den Abstiegskampf

Mit einer erneuten Niederlage in der Bezirksliga haben sich die Damen 3 leider doch noch in den Abstiegskampf mit eingebracht und müssen jetzt unbedingt gegen Sterkrade und Hilden gewinnen, um in der Liga zu bleiben.

Wieder mal mit nur 7 Spielerinnen (diesmal ohne die u17) und mit anderem Coach (ein Dank geht an Sebastian, der einsprang!) war nicht viel zu holen gegen die komplett besetzten Essenerinnen... Laut Coach konnte man den Mitgereisten keinen Vorwurf machen, die sich bis zum Ende aufrieben und versuchten, noch etwas aus dem Spiel heraus zu holen. Leider ging am Ende auch der direkte Vergleich verloren, was natürlich doppelt schmerzt.

Im Spiel gegen die ohnehin sehr starken Werdenerinnen muss man im März noch einmal auf die Jugend verzichten. Ansonsten sollte man aber für die anderen Begegnungen auf einen vollen Kader zurückgreifen können und dementsprechend hochmotiviert in diese Aufgabe gehen. Bereits das nächste Spiel geht gegen Werden. Und es muss endlich der erste Heimsieg her!