BTV Damen mit Licht und Schatten

Irgendwie war es ein seltsames Spiel, die BTV Damen zeigten in der Offense eine überzeugende Leistung, dagegen in der Defense viele ungewohnte Schwächen, keinen richtigen Zugriff und fehlendes Ausboxen bei den Rebounds.

Im ersten Viertel lief beim 22 - 6 noch alles nach Plan, im zweiten Viertel stellten sich viele Fehler ein, die Langenfeld zu einem 12-13 Viertelergebnis nutzen konnte.

In der Halbzeitpause schwor sich das Team ein und zeigte im dritten und letzten Viertel zumindest in der Offense eine ansprechende Leistung. Lara, Lisa und insbesondere Patci zeigten sich sehr treffsicher.

Am Ende stand ein verdienter 75 - 43 Sieg an der Tafel, was auf eine homogene Teamleistung schließen lässt.

Erwähneswert ist auf jeden Fall noch Rabea, die immer besser ins Team findet und heute wieder 6 Punkte zum Sieg beisteuern konnte.

Für den BTV spielten: Sarah -7 / Lara - 11 / Rabea - 6 / Nicky - 4 / Sinah - 2 / Isi - 3 / Lisa - 18 / Patci - 24