U11 gewinnt erstes Testspiel gegen BSV Wulfen deutlich

Die neuformierte Mannschaft schaffte im ersten Spiel unter der neuen Trainerin einen hohen Sieg gegen den körperlich unterlegenen BSV Wulfen.

Bereits im ersten Viertel erspielten sich die Mädels einen großen Vorsprung, so dass schnell mit dem Durchwechseln der Mannschaft begonnen werden konnte.

Auch nach den Einwechslungen, der bis dahin noch unerfahrenen Spielerinnen, konnte der Vorsprung aus dem ersten Viertel leicht ausgebaut werden.
Im drittel und vierten Viertel bekamen die BTV-Mädels die starke Aufbauspielerin des BSV Wulfen immer besser in den Griff und schafften hierdurch immer mehr Bälle abzufangen, so dass der Vorsprung immer weiter ausgebaut werden konnte.
Für mich als Trainerin war es toll zu sehen, dass die Kleinsten versucht haben, dass im Training Erlernte im Spiel anzuwenden.
Darüber hinaus war es mir auch wichtig, dass die Jüngsten von den "Erfahrenen", in das Spiel eingebunden werden. Auch das hat teilweise schon wirklich gut geklappt.

Jedoch darf das Endergebnis von 69:27 nicht darüber hinweg täuschen, dass noch viel Arbeit vor der Trainerin und der Mannschaft liegt, damit man die bald startende Saison erfolgreich abschließen kann.

Weiter so Mädels!!!

Für den BTV spielten: Johanna, Fine, Emily, Amelie, Luise, Hanna, Alexandra, Dilara, Lilith, Ouissal, Salma, Fara