Der Barmer TV unterliegt dem Osnabrücker TB im ersten Saisonspiel

Der Barmer TV unterliegt dem Osnabrücker TB im ersten Saisonspiel

 

Die Aufregung war deutlich zu spüren. Nach anfänglichen Schwierigkeiten kam das Team des Barmer TV endlich ins Spiel. Ein Rückstand von 7 Zählern wurde wieder aufgeholt, sodass es mit einem Unentschieden in die Halbzeit ging.

 

Schlimmer hätte das dritte Viertel wohl kaum starten können. Hannah Wischnitzki verletzte sich nach der Halbzeitpause am Knie, sodass das Team, sichtlich geschockt, Schwierigkeiten hatte wieder ins Spiel zu finden. Die Gäste erarbeiteten sich einen Vorsprung von 8 Punkten, den sie im letzten Viertel sogar noch ausbauten

„Wir müssen jetzt nach vorne blicken, die Saison ist noch lang und wir haben noch sehr viel Entwicklungspotenzial. Wir wünschen unserer Hannah gute Besserung", so Rachmakow.